Alte Feuerwache

Das Zentrum | Aktuelles | M20 – Raum für junge Künstler*innen

– Vom 12.12.2020 bis zum 25.03.2021 ist die Installation Process of No Sculpture von Blanca Barbat auf der Mittelinsel im Hof der Alten Feuerwache zu sehen.

Die Eröffnungsveranstaltung zur neuen Installation muss coronabedingt leider ausfallen. Die Skulptur wird dennoch installiert und ist bis Mitte März im frei zugänglichen Innenhof der Alten Feuerwache zu sehen. Die Installation ist Teil der Reihe M20 – Raum für junge Künstler*innen.

Process of No Sculpture, also „Prozess einer Nicht-Skulptur“, ist der Titel einer kollektiven Performance und einer natürlichen Sedimentierung. Die Skulptur aus rohen Tonblöcken beginnt vom ersten Tag an, sich durch die freie Teilnahme des Publikums zu verändern. Gleichzeitig ist sie Regen, Sonne und Wind ausgesetzt, sodass sie sich langsam auflöst und eine formlose, prozessuale Skulptur entstehen kann.

Die Installation hinterfragt das Konzept der Autorschaft und stellt das Kollektiv in den Mittelpunkt. Sie reflektiert die Vergänglichkeit der künstlerischen Darstellung und bietet Möglichkeiten der Begegnung in einer Zeit sozialer Distanzierung.

Anstelle der geplanten Vernissage wird aufgrund der allgemeinen Umstände eine Finissage am 26.03.2021 stattfinden. An dem Abend werden zudem Britta Tekotte und Constantin Leonhard mit Performance-Acts zu sehen sein.

M20 ist ein Projekt für junge Künstler*innen der Alten Feuerwache Köln, gefördert durch den Fonds Soziokultur aus dem Programm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) „NEUSTART KULTUR“.

Blanca Barbat, geboren 1993, ist eine multidisziplinäre katalanische Künstlerin. Ihre Arbeiten umfassen Zeichnungen, Malerei, Skulpturen, Installationen, Performance- und Video-Kunst. Ein wiederkehrendes Element ist die Transformation des gewählten Materials, der verwendeten Technik, des geformten Objekts, des installierten Raums oder des geschaffenen Bildes – konzeptuell oder formal. Ihre Themen reichen von Repräsentationskritik, Feminismus, Intimität und Identität bis hin zu Geschichtsschreibung, Mythologie und Migration.  

Blanca studierte Bildhauerei an der Universität von Barcelona und schloss ihr Studium in Bildgestaltung ab. Momentan studiert sie Mediale Künste an der KHM in Köln. 2017 gründete sie das Projekts Vulvapop!, seit 2019 gehört sie zum Studio ZKY in Köln. 

Kontakt

Heike Simmer
Kuratorin M20
heike.simmer@altefeuerwachekoeln.de

X