Das Zentrum | Verein

Der Verein „Bürgerzentrum Alte Feuerwache e. V.“ hat die Aufgabe, ein Kultur- und Kommunikationszentrum zu betreiben mit dem Ziel, die Begegnung von unterschiedlichen Menschen zu ermöglichen, sie zur Kritikfähigkeit, Initiative und kreativen Betätigung einzuladen sowie soziales Verhalten zu fördern.

Grundlage allen Handelns ist das Konzept von Diversität: Diesem liegt der Respekt gegenüber Menschen unterschiedlicher Herkunft, verschiedener religiöser und sexueller Orientierung sowie mit und ohne Behinderung zugrunde.

Die Mitgliederversammlung des Vereins „Bürgerzentrum Alte Feuerwache e. V.“ ist das oberste beschlussfassende Gremium, d. h. die Beschlüsse, die hier getroffen werden, sind für alle bindend. Die Mitgliederversammlung bestimmt – auf Grundlage der Satzung, des Trägerschaftsvertrags und der Geschäftsordnung – über die Umsetzung der oben beschriebenen Aufgaben. Außerdem legt sie die gesellschaftliche und politische Positionierung der Alten Feuerwache Köln fest.

Der Verein wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt. Er besteht aus mindestens vier und maximal sechs Personen und wird von der Mitgliederversammlung jeweils für ein Jahr gewählt.

Kontakt Vorstand:
Robert Strauch,
Irene Ott-Hargina,
Henrike Kollmar,
Arnaldo da Silva,
Murat Demir,
Daniel Mennicken
vorstand@altefeuerwachekoeln.de

Termine Vorstandssitzungen
DI 07.01.2020 | 19:00 – 21:00 | öffentlicher Teil
DO 12.03.2020 | 19:00 – 21:00 | öffentlicher Teil
MI 08.04.2020 | 19:00 – 21:00 | öffentlicher Teil

Mitgliederversammlung:
DI 19.05.2020 | 20:00 | Jahreshauptversammlung | Großes Forum

X