Weitere Angebote | Stadtteil

Eine wichtige Aufgabe der Alten Feuerwache Köln besteht darin, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen im Stadtteil aufzugreifen und
zu unterstützen.

Im Rahmen der Gemeinwesenarbeit der Alten Feuerwache Köln wurde 1987 die erste Stadtteilkonferenz Kölns ins Leben gerufen. Bis heute wird die Stadtteilkonferenz Agnesviertel/Eigelstein von uns begleitet.

In den letzten Jahren wurden Aktionen gegen die Gentrifizierung des Stadtteils und zur Neubelebung des Ebertplatzes initiiert und durchgeführt.

Seit dem Frühjahr 2018 hat die Alte Feuerwache Köln von der Stadt im Rahmen der Zwischennutzung die Aufgabe übernommen, den Prozess zur Partizipation Ebertplatz zu fördern und zu gestalten.

Dazu gehören verschiedene Aktivitäten und Projekte wie die Aktionstage Ebertplatz erleben, der Runde Tisch Ebertplatz, die Durchführung von Umfragen sowie die Organisation der AG Partizipation.

Kontakt

Birgit Breuer
Tel. 0221.97 31 55-11 oder -14 birgit.breuer@altefeuerwachekoeln.de

X