Das Zentrum | Ehrenamt

Ehrenamtliche Arbeit in der Alten Feuerwache Köln

In der Alten Feuerwache Köln engagieren sich die unterschiedlichsten Menschen ehrenamtlich und übernehmen vielfältige Aufgaben – sei es als Vorstandsmitglied oder durch regelmäßige Mitarbeit
im Infobüro.

Wenn Sie an einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Alten Feuerwache interessiert sind, nehmen Sie Kontakt auf zu den Mitarbeiter*innen des Infobüros.

Kontakt

Infobüro
Susanne Unverdroß
Tel. 0221.97 31 55-0
info@altefeuerwachekoeln.de

Unterstützung der Ehrenamtlichen in der Arbeit für Geflüchtete

Für die Stadtbezirke Innenstadt und Nippes sind in
der Alten Feuerwache zwei Mitarbeiterinnen tätig und unterstützen Menschen, die sich in der Geflüchtetenarbeit engagieren. Die Mitarbeiterinnen sind u. a. verantwortlich für die Neugewinnung, Unterstützung und Vermittlung von Ehrenamtlichen. Sie stehen in regelmäßigem Austausch mit den Initiativen der jeweiligen Bezirke und mit vielen Trägern im gesamten Stadtgebiet.

Angebot bis zum Frühjahr 2021 verlängert

Bis Ende März 2021 gibt es über die Koordinatorinnen ehrenamtlicher Geflüchtetenarbeit die Möglichkeit, kostenlos Räume für Ehrenamt-Lerntandems mit Geflüchteten zu erhalten.

Vorgesehene Tage und Zeiten sind MO, MI und FR zwischen 16:30 und 20:00. Pro Raum werden zwei Personen zugelassen. Dieses Angebot ist nur mit vorheriger Anmeldung nutzbar. Bitte wendet euch an Petra Fritzsche und Andrea Lang (siehe Kontakt in der rechten Spalte).

Wenn Sie sich ehrenamtlich
in der Geflüchtetenarbeit engagieren wollen
oder zu diesem Thema Fragen haben,
wenden Sie sich bitte an:

Innenstadt
Andrea Lang
Tel. 0221.97 31 55-23
Mobil 0178.68 45 918
andrea.lang@altefeuerwachekoeln.de

Nippes
Petra Fritzsche
Tel. 0221.97 31 55-23
Mobil 0178.16 20 511
petra.fritzsche@altefeuerwachekoeln.de

Beide Stellen wurden aufgrund des Ratsbeschlusses „Mindeststandards zur Flüchtlingsunterbringung“ der Stadt Köln eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.ki-koeln.de/projekte/mindeststandards/

X