Flohmarkt im autofreien Innenhof

Informationen zum Flohmarkt

Flohmarkt Alte Feuerwache – Informationen zur Anmeldung, Bezahlung und Durchführung

Infos für Verkäufer*innen

Buchung

Hier geht es direkt zur Online-Buchung!

Jeweils am Montag vor dem Flohmarkttermin ermöglicht die Alte Feuerwache die Buchung eines Standes:
telefonisch zwischen 17:00 und 19:00
unter 0221.66 95 89-00
Online-Buchung zwischen 20:00 und 21:00.

Bei der Online-Anmeldung werden auch Wartelistenplätze vergeben. Wir rufen ab Donnerstag vor dem Flohmarkt an, falls es noch Plätze gibt.

Hinweis: Die Stände sind sehr begehrt, der Andrang ist meist groß. Deshalb sind wir telefonisch oft nur schwer zu erreichen – wir bitten hierfür um Verständnis.

Corona-Formular

Bitte laden Sie sich das Formular zur Corona-Registrierung herunter und füllen es aus. Sie benötigen es am Dienstag vor dem Flohmarkt bei der Bezahlung.

Bezahlung

Die Standgebühr (10 €/lfm) und die Müllkaution (!) (10 €) zahlen Sie bitte am Dienstag vor dem Flohmarkt in der Zeit von 17:00 – 20:00 beim Infobüro (Barzahlung).

Der reduzierte Preis von 6 €/lfm wird erst bei der Bezahlung gegen Vorlage des Kölnpasses vermerkt.

Erst nach der Bezahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Bei Nichtaufbau oder schlechtem Wetter erfolgt leider keine Rückerstattung der Standgebühr.

Die Standtiefe beträgt 70 cm, bei doppelter Tiefe berechnen wir 50 % Aufschlag.

Je Stand werden maximal 4 Meter (inkl. Kleiderständer) vergeben. Ein Kleiderständer wird mit mindestens einem Meter Stellfläche berechnet.

Hofplan & Aufbau

Der Aufbau beginnt ab 8:00 oder 8:45. Eine Einteilung des Hofes in einzelne Bereiche entfällt unter Corona. Ihnen wird am Flohmarkt-Morgen vom Personal ein Platz zugewiesen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir momentan nicht auf individuelle Platzwünsche eingehen können.

Anfahrt Einbahnstraße

Bitte fahren Sie den Hof ausschließlich durch das Tor Melchiorstraße an. Die zügige Abfahrt erfolgt über das gegenüberliegende Tor Kasparstraße.

Pavillonaufbauten sind aufgrund des begrenzten Platzangebots nur an einigen Plätzen möglich und sollten stets in kollegialer Absprache mit den Standnachbar*innen erfolgen.

Restplätze

Eventuell vorhandene freie Plätze werden am Flohmarkt-Tag ab 9:30 im Infobüro vergeben.

Müll

Nicht verkaufte Sachen und Müll nehmen Sie bitte nach dem Markt wieder mit. Wir erheben eine Kaution von 10 € pro Stand, diese wird bei sauberem Hinterlassen des Standes erstattet.

Abbau

Ab 17:00, die Kautionsrückgabe erfolgt bis spätestens 18:00.

Hygienemaßnahmen

Sollten Sie typische Symptome einer Corona-Infektion bemerken, bleiben Sie bitte zuhause und rufen sie Ihren Arzt an! Symptome können u.a. sein: Fieber, Husten, Gliederschmerzen.

Während des gesamten Aufenthalts auf dem Gelände ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung unbedingt erforderlich. Diese darf nur zur Einnahme von Speisen und Getränken kurzzeitig abgenommen werden.

Bitte halten Sie stets mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Menschen. Davon ausgenommen sind nur Ihre direkten Bezugspersonen sowie Ihre unmittelbaren Standnachbar*innen (besondere Rückverfolgbarkeit durch platzgenaue Zuweisung und namentliche Registrierung).

Bitte achten Sie ebenfalls darauf, sich regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Infos für Besucher*innen

Wir freuen uns, dass Sie zum Flohmarkt in der Alten Feuerwache kommen möchten!

In Anbetracht der aktuellen Corona-Pandemie ist die Durchführung dieser Veranstaltung für alle Beteiligten eine große Herausforderung.

Um für Gäste, Verkäufer*innen und Mitarbeiter*innen der Alten Feuerwache eine ungefährliche Teilnahme sicherstellen zu können, möchten wir Sie bitten, die folgenden besonderen Regelungen zu verinnerlichen und zu berücksichtigen.

Öffnungszeiten für Besucher*innen: 10:00 – 17:00

Hygienemaßnahmen

Sollten Sie typische Symptome einer Corona-Infektion bemerken, bleiben Sie bitte zuhause und rufen sie Ihren Arzt an! Symptome können u.a. sein: Fieber, Husten, Gliederschmerzen.

Während des gesamten Aufenthalts auf dem Gelände ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung unbedingt erforderlich. Diese darf nur zur Einnahme von Speisen und Getränken in den dafür vorgesehenen Bereichen kurzzeitig abgenommen werden.

Bitte halten Sie stets mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Menschen, auch zu den Verkäufer*innen.

Bitte achten Sie außerdem darauf, sich regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Sicherheitsvorkehrungen

Damit Sicherheitsabstände eingehalten werden können, dürfen sich maximal 174 Gäste gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten (hinzu kommen Verkäufer*innen und Personal). Sobald diese Anzahl erreicht ist, können wir Personen nur noch auf den Hof lassen, wenn andere ihn verlassen. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen. Familien mit Kindern (bis 8 Jahre, mit max. 2 Begleitpersonen) müssen nicht in der Schlange warten, sondern kommen bitte direkt zum Tor.

Die Laufwege sind als Einbahnstraßen angelegt.

Das Gelände kann zwar über beide Tore (Melchiorstr. und Kasparstr.) betreten und verlassen werden. Die Gehrichtung ist aber immer rechts herum. Bitte gehen sie nicht gegen die Einbahnstraße! Sollten Sie zuvor einen interessanten Gegenstand gesehen haben, den Sie nun kaufen möchten, gehen Sie bitte mit der Gehrichtung, bis Sie wieder bei dem entsprechenden Stand ankommen.

X